Rollstuhlsport in Hamburger Schulen - Sit´n skate

Gemeinsam ermöglichen die Alexander-Otto-Sportstiftung und der Bezirk Altona ein neuartiges Trainingsangebot für rollstuhlfahrende Schülerinnen und Schüler, das nach den Sommerferien als Pilotprojekt an der Louise-Schroeder-Schule in Altona startet. Das Training findet 1-mal wöchentlich statt und dauert 90 Minuten. Hierbei werden der Fahrtechniken, Hindernisbewältigung, Rollstuhlhandling erlernt und das Selbstbewusstsein und die Behinderungsannahme gesteigert.

Weitere Förderprojekte