Digitales Mitgliederportal

Digitales Mitgliederportal

Die Alexander Otto Sportstiftung fördert Sportvereine beim Aufbau eines digitalen Mitgliederportals mit bis zu 20.000 Euro. Die Fördersumme richtet sich nach der Mitgliedergröße der Vereine. Die Förderung beinhaltet zudem eine individuelle Beratung durch Experten des Unternehmens FUTURY.

Die Sportstiftung und FUTURY bringen dabei das bei der Entwicklung der Digitalisierungsstrategie für die TSG Bergedorf gewonnene Know-how ein.

Mittlerweile wurden folgende 15 Vereine ausgewählt, die in seit August 2019 stattfindenden Workshops gemeinsam mit der Sportstiftung und FUTURY an ihren digitalen Mitgliederportalen arbeiten:

  • - Altonaer Turnverband von 1845 e.V.
  • - Bramfelder Sportverein von 1945 e.V.
  • - Deutscher Alpenverein Sektion Hamburg und Niederelbe e.V.
  • - Hammerdeicher Ruder-Verein v. 1893 e.V
  • - HFC Falke e.V.
  • - HipHop Academy Hamburg
  • - Mühlenberger Segel-Club e.V.
  • - Niendorfer Turn- und Sportverein von 1919 e.V.
  • - Oberalster Verein für Wassersport e.V.
  • - Parkour Creation e.V. / DIE HALLE
  • - SC Alstertal-Langenhorn e.V.
  • - Skateboard e. V. Hamburg
  • - Spielvereinigung Blankenese von 1903 e.V.
  • - Sport Club Hansa von  1911 e.V.
  • - tus BERNE e.V

 

Die durch die Stiftungsförderung zu entwickelnden Mitgliederportale sollen als Blaupausen anderen Sportvereinen zur Verfügung stehen und das Know-how in die Breite tragen.

Das digitale Mitgliederportal bietet u.a. folgende Vorteile und Erleichterungen: Mitglieder können ihre persönlichen Daten selbst verwalten und über eine Profilseite Nachrichten austauschen, Kurse und Courts können online gebucht werden, Infos über Kursausfälle erfolgen per Kurznachricht und das Rechnungswesen erfolgt elektronisch.

 

 

Interview Altonaer Turnverband

Interview Bramfelder Sportverein

Interview Deutscher Alpenverein

Interview Mühlenberger Segel-Club

Interview Hip Hop Academy

Interview SC Alstertal Langenhorn

Interview Spielvereinigung Blankenese