Hamburger Turnerschaft von 1816 – SPORTFÜXXE

Hamburger Turnerschaft von 1816 – SPORTFÜXXE

Die SPORTFÜXXE sind eine von der Hamburger Turnerschaft von 1816 gegründete KinderSportSchule neuen Typs. Die SPORTFÜXXE bieten an verschiedenen Grundschulen, u.a. in Rothenburgsort, Hamm, Horn, Billstedt und Mümmelmannsberg, zwei Mal pro Woche sportartübergreifende Trainings an. Pro Quartal findet eine Aktion am Wochenende statt. Das Ziel besteht darin, Kinder früh an regelmäßige Bewegung zu gewöhnen und für lebenslanges Sporttreiben zu begeistern. Die kurzen Wege zu den Schulsportstätten und die motivierende Anleitung begeistern die Kinder, deren Eltern, Lehrer und Schulleiter. Konzipiert waren die SPORTFÜXXE bis zur sportartenspezifischen Ausbildung in den Klassen 5 und 6. Das Programm lief bis Mitte 2013. In dieser Zeit haben es rund 800 Kinder durchlaufen. Neben der Alexander Otto Sportstiftung als Förderer gehörten zu den Kooperationspartnern die Hamburger Sportjugend, die Universität Hamburg und das Bezirksamt Hamburg-Mitte.

Die SPORTFÜXXE