Arche Hamburg – Basketballwoche

Arche Hamburg - Basketballwoche

50 Kinder der Arche Hamburg konnten in den Sommerferien an einem 4-tägigen Basketballtraining teilnehmen, das von vier amerikanischen Coaches durchgeführt wurde. Voller Freude wurde in dieser Zeit gemeinsam trainiert, bis an die körperlichen Grenzen gegangen und in Mannschaftsspielen Teamfähigkeit bewiesen. Es wurde mitgefiebert, angefeuert und jede Menge gelacht. Nachdenklicher wurde es dagegen in den sogenannten „Power Hours“, in denen täglich einer der Coaches lebensnahe und ermutigende Worte an die Kinder weitergab. So lernten sie, dass es wichtig ist, trotz aller Probleme und schwierigen Umstände Ausdauer im Leben zu haben und den eigenen Wert ganz unabhängig von Leistungen und Ansehen zu erkennen. In Gesprächsgruppen konnten die Kids sich zu solchen Themen dann noch tiefer austauschen und intensiver reflektieren.

Um die Basketball-Woche erfolgreich durchführen zu können unterstützte die Alexander Otto Sportstiftung bei der Anschaffung der Materialien.

Teilnehmer der Basketballwoche