SC Roland Hamburg e.V. – Anschaffung einer Ringkampfmatten

SC Roland Hamburg e.V. – Anschaffung einer Ringkampfmatten

Der SC Roland Hamburg e.V. als Verein des Hamburger Ringer-Verbandes gehört seit Jahrzehnten zu den führenden Ringervereinen der norddeutschen Bundesländer. Insbesondere im Nachwuchsbereich konnten in den letzten Jahren überregionale Erfolge verzeichnet werden. Die Kinder, Jugendliche und Erwachsene trainieren seit über 60 Jahren in der Sporthalle des Schule Altonaer Straße. Zwischen 43 und 60 Sportlerinnen und Sportler nehmen regelmäßig an den drei Trainingsterminen pro Woche bzw. am einmal wöchentlich stattfindenden Jugendlandeskader teil. Die bisher genutzten Ringkampfmatten des Vereins sind seit über 40 Jahren in Benutzung und nach zahlreichen Reparaturen nicht mehr für den Trainings- sowie Wettkampfbetrieb geeignet. Daher hat die Alexander Otto Sportstiftung die Gesamtkosten für die Anschaffung einer neuen Ringkampfmatte übernommen.