Circusschule TriBühne e.V. – Ausstattung der Trainingsräume

Circusschule TriBühne e.V. – Ausstattung der Trainingsräume

Circusschule TriBühne e.V. – Ausbau der Trainings- und Veranstaltungsräume

Die Circusschule TriBühne e.V. wurde 1999 gegründet und begeistert mit ihrer Artistik Groß und Klein. Rund 200 Kinder im wöchentlichen Training und hunderte weiterer Kinder, die sich von den Mitmach-Aktionen und Schulprojekten haben mitreißen lassen, sind bereits auf Geschmack gekommen: Kugellaufen, Diabolo spielen, Ball- und Tücherjunglage, Akrobatik und vieles mehr stehen auf dem Programm. Zirkus ist nicht nur hervorragendes Training für Motorik, Koordination und Kondition, der Facettenreichtum eröffnet Kindern die Möglichkeit, ihre eigenen Talente zu entdecken und auszubauen.

Trainiert werden die Kinder von erfahrenen Mitarbeitern, darunter Tanzpädagogen, Erzieher sowie Diplompädagogen und -sportler. Auch die Jugendlichen aus den Gruppen der Fortgeschrittenen haben die Möglichkeit, in Basis- und Einstiegsgruppen als Co-Anleiter ihr Können an die jüngeren Zirkusartisten weiterzugeben. Zwei Mal im Jahr heißt es „Manege frei“ für die Basis- und Fortgeschrittenen der Zirkusschule.

In Bahrenfeld hat die Zirkusschule Räumlichkeiten gefunden, die sie zukünftig als Hauptmieter nutzen kann. Kinder, Jugendliche und Erwachsene sollen hier die zirzensischen Künste erlernen. Damit die Halle tatsächlich für die bunte und vielfältige Zirkuswelt genutzt werden kann, müssen verschiedene Um- und Einbauten vorgenommen werden. Die Alexander Otto Sportstiftung hat die Umbaumaßnahmen finanziell unterstützt.

Logo der Circusschule TriBühne
Aufführung der Circusschule TriBühne