Athletenverein Harburg e.V. – Neue Boden- und Fallschutzmatten

Athletenverein Harburg e.V. – Neue Boden- und Fallschutzmatten

Ursprünglich als Integrationsprojekt in Kooperation mit der Hausbruch-Neugrabener Turnerschaft e.V. im Jahr 2005 gegründet, zählt der Athletenverein Harburg e.V. inzwischen 20 Mitglieder und fördert das olympische Gewichtheben in Hamburg.
Den Verein zeichnet seine Jugend- und Nachwuchsarbeit aus. Die Entwicklung der Persönlichkeit, Selbstbewusstsein und der konstruktive Umgang mit Konflikten steht dabei im Mittelpunkt. Um diese Werte zu vermitteln wird auf ein geregeltes Training und bundesweite Wettkämpfe gesetzt. Mit Hilfe des Vereins treffen Kinder und Jugendliche, die häufig aus sozial schwachen Verhältnissen kommen, auf ein aufbauendes und leistungsförderndes Umfeld. Das Zusammenführen mit Studenten und beruflich Integrierten fördert bei den Jugendlichen den Zugang zu Bildung.
Die Alexander Otto Sportstiftung hat bei der Anschaffung neuer Boden- und Fallschutzmatten unterstützt.

Die neuen Fallschutz- und Bodenplatten werden verlegt
Nach der Renovierung steht der Trainingsraum für neue Bestleistungen bereit