Deutsche Meisterschaft im Eiskunstlauf

Deutsche Meisterschaft im Eiskunstlauf

Hamburger Eis- und Rollsportverband – Deutsche Meisterschaft im Eiskunstlauf

Durch das finanzielle Engagement der Alexander Otto Sportstiftung und die kostenlose Bereitstellung ihrer Volksbank Arena fanden im Dezember 2012 erstmals nach 61 Jahren wieder die Deutsche Meisterschaften im Eiskunstlaufen in Hamburg statt. Hamburg kam damit nach langer Zeit wieder in den Genuss, Top-Athleten einer sehr ästhetischen Sportart live zu erleben und eislaufbegeisterte Kinder und Jugendliche konnten vor Ort ihre Vorbilder bestaunen. Auch die Welt- und Europameister im Paarlauf Aljona Savchenko und Robin Szolkowy traten auf. Die zweitägige DM umfasste die Wettbewerbe der Herren und Damen sowie im Paarlauf und Eistanz. Der veranstaltende Hamburger Eis- und Rollsportverband (HERV) überzeugte die Deutsche Eislauf-Union bei der Vergabe insbesondere mit der hervorragenden Infrastruktur der Volksbank Arena und der frühzeitig gesicherten Gesamtfinanzierung.